Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 01.08.2017 | 32 Klicksteilen auf

60-Jähriger bei Betriebsunfall lebensgefährlich verletzt

Am 31.07.2017, gegen 11:15 Uhr, fiel ein 60-jähriger Vorarbeiter aus dem Landkreis Regen bei Arbeiten an einem Hotel in Kollnburg aus bislang noch ungeklärter Ursache aus einer Höhe von ca. 3,5 m auf den Boden. Der Mann erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen am Kopf und an der Wirbelsäule. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn sofort in ein Krankenhaus. Der gesundheitliche Zustand des Mannes ist derzeit stabil.

Die Kripo Deggendorf ermittelt nun, wie es zu dem folgenschweren Betriebsunfall kommen konnte. Hierzu sind auch die Berufsgenossenschaft Bau und das Gewerbeaufsichtsamt eingebunden.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Strunz, KHK, 09421-868-1023
Veröffentlicht am 01.08.2017, 15.26 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben