Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 26.06.2017 von Stephanie Bildl | 1070 Klicksteilen auf

Partypaket 2017 - Übergabe Bucher Bräu

WAIDLER.COM veranstaltete zusammen mit der Brauerei Bucher Bräu in Grafenau beim Frühlingsfest Hohenau und beim Pfingstfest Hohenau ein Gewinnspiel, bei welchem man - wenn man denn den richtigen Gewinncode hatte - ein "Partypaket" gewinnen konnte. Das Paket wurde von Bucher Bräu gesponsert und beinhaltet zwei Partyfässer (je 15 Liter), zwei Kasten Weizen, zwei Kasten antialkoholische Getränke und leihweise drei Biertisch-Garnituren.

Bis zum 12.06.2017 hatten die WAIDLER.COM-Benutzer Zeit, sich, falls zuvor noch nicht geschehen, zu registrieren und an der Verlosung teilzunehmen.

Am 14.06.2017 stand der Gewinner fest - Hubert Niemetz.
An dieser Stelle möchten wir, das Team von WAIDLER.COM, nochmals herzlich gratulieren!!

Freute sich über den Gewinn: Melanie Niemetz (Mitte) mit WAIDLER.COM -Leiter Andreas Bildl (links) und Bräu Uli Wiedemann (rechts)
Freute sich über den Gewinn: Melanie Niemetz (Mitte) mit WAIDLER.COM -Leiter Andreas Bildl (links) und Bräu Uli Wiedemann (rechts)


Abgeholt wurde das Partypaket am Mittwoch, 21.06.2017, von Melanie Niemetz, Huberts Ehefrau.

Die Freude war Melanie deutlich anzusehen, als sie den Gewinn von Bräu Uli Wiedemann und Andreas Bildl von WAIDLER.COM entgegennahm - "mia ham no nie wos gwunga", erklärte sie.

 

Das WAIDLER.COM-Team wünscht viel Spaß und eine tolle Party mit dem Partypaket 2017!!



Informationen zur Firma/Organisation

Bucher Bräu ist eine mittelständische Familienbrauerei in Grafenau, im Herzen des Bayerischen Waldes und wird von Familie Wiedemann in der fünften Generation geführt.
Ort:Elsenthaler Str. 5
D-94481 Grafenau
Telefon:+49 8552 4087 - 0
E-Mail:
Website:www.bucher-braeu.de


Quellenangaben

Bericht: Stephanie Bildl
Foto: Melanie Stöger




Kommentare



⇑ nach oben