Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 22.06.2017 | 284 Klicksteilen auf

Tragischer Betriebsunfall – Staplerfahrer verunglückt bei Verladetätigkeit

Beim Verladen einer ca. 600 kg schweren Palette kippte diese von der Gabel des Staplers und fiel in das Führerhaus des Gabelstaplers. Der 61- jährige Staplerfahrer wurde durch das Gewicht der Ladung so schwer verletzt, dass er noch der Unfallstelle verstarb.

Die Kripo Landshut hat in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeaufsichtsamt die Ermittlungen zu dem Betriebsunfall übernommen.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014
Veröffentlicht: 22.06.2017,14.05 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben