Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 23.06.2017 von Stephanie Bildl | 1117 Klicksteilen auf

Neue Tagesmütter für den Landkreis Freyung-Grafenau

Sie sind stolz, endlich ihr Zertifikat in den Händen zu halten: Nach 120 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege, durchgeführt vom Kreisjugendamt Passau in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Passau und dem Kreisjugendamt Freyung-Grafenau, können sechs neue Tagesmütter im Landkreis Freyung-Grafenau nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen und dann bis zu fünf gleichzeitig anwesende Kinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen.
Den Kursteilnehmerinnen wurden durch die Kursleiterin, Frau Judith Klapper, wichtige pädagogische und psychologische Grundlagenkenntnisse vermittelt. Sie erhielten von fachkompetenten Referenten (teils vom Jugendamt selbst) Informationen über die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege sowie über weitere wichtige Themen wie gesunde Ernährung, Umgang mit Medien, Möglichkeiten der Sprachförderung, usw. Zudem verschafften sie sich einen Eindruck in die praktische Arbeit durch die Hospitation bei bereits tätigen Tagespflegepersonen.
Abschließend stellten die Kursteilnehmerinnen ihr individuelles Betreuungskonzept vor, welches sie während der Qualifizierungsmaßnahme erarbeitet haben.

Sie erweitern den Kreis der Tagespflegepersonen im Landkreis: (von links nach rechts): Melanie Wiedemann, Veronika Wiedemann, Doris Berghammer, Nicole Blöchl, Stefanie Kern, Sabine Köbke, Judith Klapper (Kursleiterin)
Sie erweitern den Kreis der Tagespflegepersonen im Landkreis: (von links nach rechts): Melanie Wiedemann, Veronika Wiedemann, Doris Berghammer, Nicole Blöchl, Stefanie Kern, Sabine Köbke, Judith Klapper (Kursleiterin)

In anschaulichen Darstellungen und Präsentationsmappen, durch kreative Plakate und lebendige Vorträge präsentieren die angehenden Tagesmütter, wie sie sich ihre Arbeit mit den Kindern und deren Eltern vorstellen und wünschen.
Die individuellen und flexiblen Betreuungsmöglichkeiten von Kindern bei Tagespflegepersonen oder in Großtagespflegen als Alternative oder Ergänzung zu den bestehenden Angeboten wie Kinderkrippen und Kindergärten werden von Eltern oft gewünscht und nachgefragt.

Die Fachberatungen des Amtes für Kinder und Familie freuen sich deshalb, dass sie durch den Zuwachs an neuen Tagespflegepersonen weiteren Eltern und Kindern die Betreuung in diesem familiären Rahmen anbieten können.
Informationen rund um die Tagespflege, Betreuung oder Ausbildung, zum nächsten Qualifizierungskurs bzw. zu Fortbildungsveranstaltungen erhalten Sie auf der regelmäßig aktualisierten Homepage unter www.kindertagespflege-frg.de oder bei Ihren Ansprechpartnern im Amt für Kinder und Familie unter folgenden Nummern: 08551/57-278 oder 57-279.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Am 1. Juli 1972 wurden die beiden Landkreise Wolfstein und Grafenau im Zuge der Gebietsreform in Bayern zu einem neuen Landkreis zusammengefasst.
Ort:Grafenauer Str. 44
D-94078 Freyung
Telefon:+49 (0) 8551 / 57 - 0
E-Mail:
Website:www.freyung-grafenau.de


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben