Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 10.06.2017 | 102 Klicksteilen auf

Küchenbrand mit sechs Leichtverletzten

Der 31jähr. Bewohner des Hauses Vilsstr. 15 vergaß, dass er einen Kochtopf mit Wasser auf eingeschalteter Herdplatte in der Küche stehen ließ und schlief ein. Gegen 01.45 Uhr entwickelte sich schließlich ein Brand in der Küche, der von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Der aus dem Schlaf geschreckte Bewohner wurde mit leichter Rauchgasintoxikation ins örtliche Krankenhaus eingeliefert. Seine ebenfalls aus dem Schlaf gerissenen Nachbarn öffneten die Türe ihres angrenzenden Wohnhauses, das sich dadurch auch noch mit Rauch vom Küchenbrand füllte. Das dort wohnende Ehepaar mit zwei Kindern und einem Gast erlitt ebenfalls leichte Rauchvergiftungen. Sie wurden vor Ort vom Notarzt und den Rettungskräften behandelt bzw. betreut. Der Schaden des Küchenbrandes wird auf 20 000 € geschätzt.
Die weiteren Ermittlungen am Brandort wurden vom Kriminaldauerdienst der Kripo Landshut übernommen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Anton Pritscher, EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 10.06.2015 um 10.10 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben