Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 09.06.2017 | 115 Klicksteilen auf

Ermittlungserfolg der Kripo Passau – Über drei Kilogramm Marihuana sichergestellt – Drei Haftbefehle er

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten der Kripo Passau am Dienstag (06.06.2017) einen 19-jährigen Mann aus dem Landkreis Passau festnehmen. Bei der Festnahme hatte der 19-Jährige ein Kilogramm Marihuana dabei. Im Anschluss an die Festnahme wurde die Wohnung eines 54-jährigen Mannes durchsucht. In der Wohnung wurden über zwei Kilogramm Marihuana sichergestellt. In dieser Wohnung wurde offensichtlich das Marihuana gebunkert.

Der 54-jährige Wohnungsinhaber und ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Passau wurden ebenfalls festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau wurden die drei Beschuldigten einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Passau vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ.

Der Haftbefehl gegen den 19-Jährigen wurde zwischenzeitlich gegen Auflagen wieder außer Vollzug gesetzt. Die beiden Männer im Alter von 26 und 54 Jahren wurden in verschiedene Justizvollzuganstalten eingeliefert.

Die Ermittlungen von Kripo Passau und Staatsanwaltschaft Passau dauern noch an. Aus ermittlungstaktischen Gründen können deshalb keine weiteren Details veröffentlicht werden.

Foto:
Sichergestelltes Marihuana


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 09.06.2017 um 11.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben