Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 02.06.2017 | 125 Klicksteilen auf

Schwerer Verkehrsunfall, Abschlussmeldung

Am Freitag, 02.06.2017 gegen ca. 05.55 h ereignete sich auf der B 85 im Bereich der Ortsumfahrung Schönberg ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem 40tonner Lkw.
Nach ersten Erkenntnissen war ein 33-jähriger mit seinem Pkw in Richtung Regen unterwegs. Im Bereich der Ortsumgehung Schönberg geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Lkw zusammen.
Der Pkw-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallstelle wurde zwischenzeitlich geräumt und wurde für den Verkehr halbseitig wieder freigegeben.
Die Verkehrslenkung sowie technische Unterstützung an der Unfallstelle übernahmen die Freiwilligen Feuerwehren Schönberg, Innernzell, Kirchberg und Eppenschlag. Im Einsatz waren auch noch zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie ein Notarzt. Der hinzugezogene Seelsorger sprach für den Verstorbenen die Sterbesakramente und übernahm die seelische Betreuung der vor Ort befindlichen Einsatzkräfte.
Die B 85 war zur Unfallaufnahme von 06:00 Uhr bis 10:45 Uhr beidseitig für den Verkehr gesperrt.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Grafenau, Stadler, PHM+ , Tel. 08552/9606-0


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben