Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 14.05.2017 | 151 Klicksteilen auf

Tödlicher Arbeítsunfall


Am Samstag, 13.05.2017 h, zwischen 09.15 und 13.45 h, war ein 57-jähriger Mann mit der Reparatur eines Pkw-Anhängers beschäftigt. Hierzu hatte dieser den ca. 3 m x 1,5 m großen Metallrahmen des Pkw-Anhängers aufgestellt.
Bei den Arbeiten an dem Metallrahmen fiel der Rahmen dann aus bisher ungeklärter Ursache auf den 57-Jährigen, wobei dieser tödlich verletzt wurde.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Kriminalpolizei Passau die erforderlichen Ermittlungen aufgenommen.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, EPHK Held, Tel.-Nr. 09421/868-1410
Veröffentlicht: 14.05.2017, 10.45 h


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben