Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 10.05.2017 | 95 Klicksteilen auf

Auseinandersetzung mit Hammer und Messer

Am Dienstag fand zwischen zwei 34-jährigen polnischen Staatsangehörigen eine handfeste Auseinandersetzung statt. Im Laufe dieser wurde ein Hammer und ein Messer verwendet. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Der weitere Mann wurde leicht verletzt und nach erfolgter ärztlicher Behandlung von der Polizei vorläufig festgenommen. Der genaue Tathergang und Tatablauf sind aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Landshut.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut wurden beide Männer nach erfolgter polizeilicher Sachbearbeitung wieder entlassen.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 10.05.2017 um 15.58 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben