Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 18.04.2017 | 238 Klicksteilen auf

Regionale Behinderungen durch Schneefälle

Betroffen waren und sind noch insbesondere die Höhenlagen des Bayerischen Waldes, das Arbergebiet und Teile des nordöstlichen Niederbayerns. Räum- und Streifahrzeuge waren, je nach regionaler Erforderlichkeit, im Einsatz. In einem Fall gab es bei Mauth im Lkrs. FRG-GRAF auch einen Verkehrsunfall, bei dem die dortige Staatsstraße 2130 gesperrt werden musste.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrweise den erschwerten Bedingungen anzupassen und vorausschauend und langsam zu fahren.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Klaus Pickel, EPHK, Tel. 09421 / 868 – 1410
Veröffentlicht am 17.04.2017 um 17.10 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben