Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 17.04.2017 | 142 Klicksteilen auf

Tödlicher Verkehrsunfall


Am 16.04.2017 gegen 21:38 Uhr, ereignete sich auf der B388 Höhe Massing ein tödlicher Verkehrsunfall.
Ein 17-jähriger Mann ging zu Fuß auf der Bundesstraße B388 von Massing kommend in Richtung Eggenfelden. Ein in gleicher Richtung fahrender 75-jähriger Pkw-Fahrer erfasste den Fußgänger mit seinem Pkw.
Der Fußgänger erlitt so schwere Verletzungen, dass er trotz sofort durchgeführter Reanimation noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer sowie dessen Beifahrer blieben unverletzt, erlitten jedoch einen Schock und wurden durch das Kriseninterventionsteam psychologisch betreut.

Durch die Staatsanwaltschaft Landshut wurde ein unfallanalytisches sowie ein technisches Gutachten durch einen Sachverständigen angeordnet.

Am Unfallort wurde der Verkehr durch die FFW Wolfsegg und Massing umgeleitet.

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 20000 Euro Schaden.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Eggenfelden, POK Seidl, Tel. 08721/96050
Veröffentlicht am 17.04.2017, 03.40 h


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben