Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 11.04.2017 | 110 Klicksteilen auf

Sexualdelikt in Asylbewerberunterkunft – Kripo Deggendorf ermittelt

Am Montag kam es kurz nach Mitternacht in einer Asylbewerberunterkunft in Böbrach zu einem sexuellen Übergriff. Ein 37-jähriger Bewohner der Unterkunft hielt sich zusammen mit einem 20-jährigen Syrer in dessen Zimmer auf. Als der Syrer, nachdem er zuvor einschlief, wieder aufwachte, lag der Iraker neben ihm Bett und berührte ihn in unsittlicher Weise. Weiter gab der Syrer an, von dem Iraker vergewaltigt worden zu sein. Nach dem Iraker wird derzeit gefahndet.

Die Ermittlungen der Kripo und Staatsanwaltschaft Deggendorf dauern derzeit noch an.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014.
Veröffentlicht: 11.04.2017 um 14.50 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben