Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 04.04.2017 von Stephanie Bildl | 1433 Klicksteilen auf

3168 Ehrenamtskarten im Landkreis Regen ausgegeben

Regen. „Heute werden zum 14. Mal im Landkreis Regen Ehrenamtskarten ausgegeben“, sagte Landrat Michael Adam eingangs des letzten Ehrenamtsabends in der Realschule Regen. Dort wurden am Mittwochabend, 29. März, im Rahmen einer Feierstunde rund 70 neue Ehrenamtskarten ausgeben.

Man habe die Ehrenamtsabende - an denen die Karten überreicht werden - eingeführt, weil man einen Rahmen schaffen wollte, um angemessen Danke zu sagen, so Adam weiter. „Wir schätzen ihre Arbeit“, sagte er zu den anwesenden Ehrenamtlern. Sie alle seien für die Menschen in der Region aktiv, sie alle setzen sich für die Bürger ein. Dabei sei die Palette der Aktivitäten groß, vom freiwilligen Einsatz in der Feuerwehr über ein Ehrenamt im Sportverein bis hin zu Angeboten für Kinder oder Jugendliche. „Vieles würde ohne die Ehrenamtlichen nicht funktionieren“, betonte der Landrat und da dies auch die Bürgermeister wüssten, werden die Karten traditionell zusammen mit dem Ortsbürgermeister an die ehrenamtlich aktiven Bürger überreicht. So waren auch diesmal wieder zahlreiche erste und zweite Bürgermeister nach Regen gekommen. Lediglich die Lindberger Bürgermeisterin Gerti Menigat habe sich und ihre Stellvertreter entschuldigen müssen, da dort bereits zur Haushaltssitzung des Gemeinderates eingeladen war, stellte Adam fest.

In den vergangenen fünf Jahren habe sich die Ehrenamtskarte zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt betonte Adam und Doris Werner aus dem Bürgerbüro des Landkreises lieferte dazu die Fakten. „Wir haben bisher 3168 Ehrenamtskarten ausgegeben“, sagte sie. Werner berichtete über die Einführung der Ehrenamtskarte in Bayern und stellte fest, dass der Landkreis Regen einer der Kreise mit den meisten Karteninhabern sei. Sie wies auf die Vorteile der Karte hin und berichtete darüber, dass diese Vorzüge auch auf der Landkreishomepage zu finden sind. Zudem könnten die Karteninhaber Vorteile, wie etwa vergünstigte Eintritte oder Rabatte, in ganz Bayern nutzen. Des Weiteren betonte Doris Werner dass es auch Verlosungsaktionen gebe, „die auch auf der Landkreishomepage zu finden sind.“

Im Anschluss an ihre Ausführungen wurden die Ehrenamtskarten überreicht. Monika Lallinger, ebenfalls aus dem Bürgerbüro, las die Namen der Ehrenamtlichen vor. Von Landrat Michael Adam und dem jeweiligen Bürgermeister bekamen sie die Karte und ein Landkreisbuch überreicht. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Martin Hammerla einem Nachwuchsmusiker aus Bischofsmais. Zum Abschluss waren die Besucher noch zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

 

Die neuen Ehrenamtskarteninhaber sind:

Achslach

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Alois Löffler, Alois Raffer (beide FFW Achslach)

Arnbruck

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Rudolf Aschenbrenner (FFW Thalersdorf)
    Franz Preiß (FFW Niederndorf)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Josef Aschenbrenner, Thomas Kufner, Theresa Leitermann, Christine Müller, Matthias Müller, Monika Müller, Michael Siebert, Stefan Siebert, Antonia Triffo, Konrad Weiß, Magdalena Wieser (alle BRK Wasserwacht Ortsgruppe Arnbruck)

Bischofsmais

  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Michael Spitzenberger (Ausbilder für Katastrophenschutz und Rettungsdienst beim BRK Kreisverband Passau seit 1996)

Bodenmais

  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Julia Häusler, Jennifer Holder, Florian Holzer, Karl-Heinz Kufner, Samuel Langer, Daniel Schlegel (alle FFW Bodenmais)
    Maria Wölfl (Sprecherin Pfarrgemeinderat, Vorsitzende SA Ehe & Familie, Lektorin, Sprachpatin im Landkreis Regen)

Drachselsried

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Thomas Kollmer (FFW Oberried)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Franziska Kollmer (BRK Wasserwacht Ortsgruppe Arnbruck)

Geiersthal

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Josef Süß (FFW Teisnach)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Lea Engl, Frank Feuerecker, Markus Höpfl, Andreas Pinzl, Sebastian Raith, Arthur Zoglauer (FFW Linden)
    Waltraut Niedermeier (Beisitzerin beim VdK Teisnach; Sammlerin)

Kirchberg i. Wald

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Wilfried Fischer, Markus Niedermeier, Stefan Pfaller (FFW Zell)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Valentin Fischer, Benedikt Göstl, Florian Göstl, Erwin Kaufmann, Heinrich Kaufmann, Josef Niedermeier, Sabrina Penn (alle FFW Zell)

Kirchdorf i. Wald

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Johann Augustin, Ludwig Frisch, Erwin Gigl, Johann Gigl, Josef Huber, Wilhelm Kraft, Ludwig Lemberger, Friedrich Pletl, Horst Schäfer, Herbert Schaller, Eduard Trauner (alle Bürgermedaille der Gemeinde Kirchdorf i. Wald)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Andreas Aulinger (seit 2014 ehrenamtlicher Bürgerbusfahrer in der Gemeinde Kirchdorf i. Wald)
    Melanie Ehrenbeck (von 2011-2015 2. Vorsitzende des Musikvereins Kirchdorf, seit 2015 1. Vorsitzende)
    Kerstin Huber (Schriftführerin beim Musikverein Kirchdorf e.V.)
    Adelheid Maurer (seit 2008 Seniorenbeauftragte der Gemeinde Kirchdorf i. Wald)

Langdorf

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Christian Mader, Michael Schaffer (beide FFW Langdorf)

Lindberg

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Michael Graßl (seit 1986 Vortänzer bzw. Vorsitzender beim Heimatverein Lindberg; seit 5 Jahren in der Vorstandschaft beim Bayerischen Waldverein, Sektion Lindberg-Falkenstein)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Tobias Burghart, Stefan Ertl (beide FFW Ludwigsthal)

Prackenbach

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Freddi Daffner (FFW Ruhmannsdorf)

 

Rinchnach

  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Martina Adam (Vereinsehrenamtsbeauftragte seit 01/2015 beim FC Rinchnach e.V.)
    Christine Fink (Vereinsheimtätigkeit und Trikotreinigung seit 1998 beim SV Kirchberg 1949 e.V.)
    Christian Kopp (Ausschussmitglied seit 01/2013 beim FC Rinchnach e.V.)
    Josef Löffelmann (Seniorenbeauftragter seit 01/2013 beim FC Rinchnach e.V.)
    Marie Luise Reim (Ausschussmitglied seit 10/1998 beim FC Rinchnach e.V. – Sparte Ski)

Ruhmannsfelden

  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Tatjana Melch (FFW Bodenmais)
    Hildegard Wypich (BRK Wasserwacht Zwiesel)

Teisnach

  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Kurt Radtke (Übungsleiter und Trainer Ski alpin seit 1997 beim Skiclub Oberried Riedlberg e.V.)

 

Viechtach

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Robert Preiß (FFW Schlatzendorf)
    Amalie Scheuerlein (Übungsleiterin beim Kneipp-Verein Viechtach, Seniorenbetreuung, seit 25 Jahren ehrenamtlich aktiv)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Michael Achatz, Martin Spannfellner, André Wittmann, Fabio Wittmann (alle FFW Blossersberg)
    Martin Kufner (BRK Wasserwacht Ortsgruppe Arnbruck)

Zachenberg

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Michael Süß (FFW Lämmersdorf)

Zwiesel

  • Goldene Ehrenamtskarte:
    Andreas Greipl (FFW Schweinhütt)
  • Blaue Ehrenamtskarte:
    Claudia Bastl, Ramona Weinberger (BRK Wasserwacht Zwiesel)
    Gisela Mohr (seit 2011 Schriftführerin bei der Gebirgsjäger-Kameradschaft Bayerwald e.V., zudem von 2007 bis 2012 Schriftführerin beim Förderverein des Gymnasium Zwiesel)
    Dr. Werner Mohr (seit Nov. 2009 1. Vorsitzender im BSV-Regen, seit 2015 zusätzlich kommissarisch auch Kassier; seit Dez. 2012 Kulturbeauftragter der Gebirgsjäger-Kameradschaft Bayerwald e.V. bereits 1985 Gründungsmitglied und dann bis 1989 2. Vors. SC-Zwiesel Sparte Schwimmen)
    Kurt Resch (Jugendtrainer und Mitglied in der Vorstandschaft bei der JFG Zwieseler Winkel e.V.)
    Max Sporrer (Bergwacht Zwiesel)


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Der Landkreis Regen ist der nördlichste Landkreis des bayerischen Regierungsbezirks Niederbayern. Im Norden grenzt er an die Oberpfalz, im Nordosten an Tschechien. Das Kreisgebiet wird ganz vom Bayerischen Wald bedeckt. Landkreis und Kreisstadt sind nach dem Fluss Regen benannt, dessen Quellfluss Schwarzer Regen das Kreisgebiet von Ost nach West in einem weiten Bogen durchzieht.
Ort:Poschetsrieder Straße 16
D-94209 Regen
Telefon:09921 601122
E-Mail:
Website:www.landkreis-regen.de


Quellenangaben

Landratsamt Regen




Kommentare



⇑ nach oben