Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 30.03.2017 | 204 Klicksteilen auf

Eingangstüre des Passauer Doms mit Schriftzeichen und Schaukasten mit Hakenkreuz beschmiert - Zeugenaufruf

An einem Schaukasten wurde zudem mit weißer Farbe ein Hakenkreuz angebracht. Da die Portale erst aufwendig restauriert wurden, ist für die Beseitigung eine Spezialfirma erforderlich. Der Schaden wird auf einen fünfstelligen EURO-Betrag geschätzt.

Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 29.03.2017, ca. 20.00 Uhr bis Donnerstag, 30.03.2017, 08.05 Uhr, im Bereich des Passauer Doms verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann sachdienliche Hinweise machen? Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-0, oder jede andere Polizeidienststelle.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 30.03.17 um 15.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben