Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 23.03.2017 | 146 Klicksteilen auf

Autotransporter mit Diebesgut

Am Mittwoch hielten Beamte der Schleierfahndung einen polnischen Autotransporter zur Kontrolle an. Auf dem Transporter befand sich ein mit verschiedensten Gegenständen (unter anderem zwei Komplettradsätze, Werkzeug aus Kfz-Werkstätten und zwei Kettensägen) vollbepackter Pkw. Da die beiden Insassen hinsichtlich der Gegenstände keinerlei Eigentumsnachweise führen konnten, wurden diese sichergestellt. Bei der Überprüfung der Kettensägen konnte der Eigentümer ermittelt werden. Dieser hatte den Verlust des Werkzeugs bis dato noch nicht festgestellt. Ebenfalls konnte ein Messgerät einem Diebstahl im Bereich Oberbayern zugeordnet werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf wurden die beiden Personen nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von der Kontrolle wieder entlassen. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 23.03.2017, 09.49 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben