Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 09.03.2017 | 181 Klicksteilen auf

Tödlicher Verkehrsunfall in Landau a. d. Isar

Zur Unfallzeit fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Skoda Yeti auf der Straubinger Straße stadteinwärts und überrollte bei Dunkelheit auf Höhe Cafe Stern einen auf der Fahrbahn liegenden Mann. Der 26-Jährige aus dem Landkreis Landshut wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden. Nach Angaben von Zeugen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann absichtlich auf die Fahrbahn gelegt hat. Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Zeugen, insbesondere Pkw-Fahrer, die vor dem Unfall an der Unfallstelle vorbeigefahren sind, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dingolfing, Tel. 08731/31440, zu melden.


Medienkontakt: Johann Aigner, PHK, Polizeiinspektion Dingolfing 08731/3144-15
Veröffentlicht am 09.03.2017 um 11.55 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben