Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 31.01.2017 | 181 Klicksteilen auf

Schleierfahnder entdecken bei Kontrolle ein Kilogramm Kokain

Am Montag (30.01.2017), gegen 09:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fahndung auf der BAB A3, auf Höhe des PP Hammerbach, einen in Richtung Österreich fahrenden BMW einer österreichischen Mietwagenfirma. Fahrer war ein 38-Jähriger aus dem Kosovo mit Wohnsitz in Wien. Im Zuge einer intensiveren Kontrolle des Fahrzeuges wurde darin versteckt, ein Paket mit annähernd 1,2 Kilogramm Kokain aufgefunden.
Der Kosovare, der während seiner Fahrt zudem unter Drogeneinfluss stand, wurde vorläufig festgenommen und der Kriminalpolizei Passau übergeben, welche die weiteren Ermittlungen übernahm. Im Laufe des heutigen Tages wird der 38-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau dem Haftrichter vorgeführt.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Oliver Huber, KHK, Tel. 09421 / 868 – 1023
Veröffentlicht am 31.01.2017 um 12.12 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben