Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 17.01.2017 von Stephanie Bildl | 1189 Klicksteilen auf

Landrat Gruber besucht Universität Passau; „Freyung-Grafenau als Partner der Universität“

Prof. Dr. Carola Jungwirth ist seit 1. April 2016 Präsidentin der Universität Passau. Landrat Sebastian Gruber vom Landkreis Freyung-Grafenau hat nun Kontakt zur neuen Präsidentin aufgenommen und ist zu einem offiziellem Antrittsbesuch an die Universität Passau gekommen: „Ich darf Ihnen sehr herzlich zum neuen Amt gratulieren und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit. Der Landkreis Freyung-Grafenau sieht sich als Partner ‘unserer Universität‘. Viele junge Menschen aus meinem Landkreis finden den Weg an die Universität, um ihr Studium hier zu absolvieren, ich selbst habe auch meine Lehrerausbildung hier genossen.“
Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth stellte Gruber, der von seinem Büroleiter und Wirtschaftsreferent Ralph Heinrich begleitet wurde, die Universität Passau personell und inhaltlich vor. Zusammen mit Kanzler Dr. Achim Dilling und dem Leiter des Transferzentrums Dr. Günther Hribek, konnten Gemeinsamkeiten und Ansätze für künftige Kooperationen ausgelotet werden. Beispielsweise haben Unternehmen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau bei der Firmenkontaktmesse „Campus meets Company“ die Möglichkeit, sich an der Universität Passau zu präsentieren und mit Studierenden ins Gespräch zu kommen. Über die „Law Clinic“ kann eine studentische Rechtsberatung für kommunale Gebietskörperschaften und Unternehmen vereinbart werden. „Beim Thema Existenzgründungen und Start-Ups haben wir große Gemeinsamkeiten. Zum 01.01.2017 ging das digitale Gründerzentrum an den Start. Hier baut Passau einen von drei Standorten in Niederbayern neu auf und dieses Gründernetzwerk im Bereich IT wird nach und nach so erweitert, dass ganz Niederbayern davon profitieren kann“, so Präsidentin Jungwirth. Auch können Unternehmen aus Niederbayern am Aufbau eines grenzüberschreitenden Technologietransfers zwischen der Universität Passau und der Universität Budweis im Rahmen eines Interreg-Projekts profitieren. Über dieses Projekt sowie über das Transferzentrum der Universität Passau, das interessante Angebote für kleinere und mittlere Unternehmen bietet, informierte der Leiter Dr. Günther Hribek.

(v. l.:) Dr. Günther Hribek, Landrat Sebastian Gruber, Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, Kanzler Dr. Achim Dilling
(v. l.:) Dr. Günther Hribek, Landrat Sebastian Gruber, Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth, Kanzler Dr. Achim Dilling

„Herzlichen Dank für die Fülle von Informationen und die Bereitschaft, künftig zwischen dem Landkreis Freyung-Grafenau und der Universität Passau noch enger zusammenzuarbeiten. Ich sehe hier große Potentiale“, so Landrat Sebastian Gruber. Die Einladung des Freyunger Landrats zu einem der nächsten Botschaftertreffen im Landkreis Freyung-Grafenau nahm Präsidentin Jungwirth sehr gerne an.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Am 1. Juli 1972 wurden die beiden Landkreise Wolfstein und Grafenau im Zuge der Gebietsreform in Bayern zu einem neuen Landkreis zusammengefasst.
Ort:Grafenauer Str. 44
D-94078 Freyung
Telefon:+49 (0) 8551 / 57 - 0
E-Mail:
Website:www.freyung-grafenau.de


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben