Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 11.12.2016 | 239 Klicksteilen auf

Vorfreude auf Silvester wurde zum Verhängnis

Der junge Mann konnte in Fürstenzell im Hause von Verwandten von mehreren Streifenbeamten angetroffen werden. Er übergab den Beamten das Gewehr mit den Platzpatronen. Er bedauert sein unbedachtes Verhalten.
Der junge Mann muss jedoch mit einer Anzeige nach dem Waffengesetz rechnen, da er nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheins ist. Die Waffe wurde samt Munition sichergestellt.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Passau, Verena Wohlstreicher, PHKin, Tel. 0851/9511-421
Veröffentlicht am 11.12.2016, 08.10 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben