Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 06.12.2016 | 211 Klicksteilen auf

Drei Raubüberfälle mit mehreren Geschädigten durch eine Tätergruppierung geklärt– UPDATE

Aufgrund intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Deggendorf in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf erhärtete sich der Tatverdacht gegen zwei weitere Verdächtige, ein 18-jähriger Türke mit Wohnsitz in Deggendorf und ein 19-jähriger Kosovare aus Plattling.

Die Staatsanwaltschaft Deggendorf beantragte für die Wohnungen der beiden weiteren Tatverdächtigen beim Amtsgericht Deggendorf entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse, die bereits am 20.10.2016 durch die Kriminalpolizei Deggendorf vollzogen wurden. In den Vernehmungen gestand einer der beiden Täter, bei allen Taten mitgewirkt zu haben, er legte ein umfassendes Geständnis ab.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 06.12.2016, 08.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben