Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 08.10.2016 | 204 Klicksteilen auf

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Samstag, 08.10.2016, ca. 04.00 Uhr ereignete sich auf der B 12, von Ering i.R. Prienbach ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 22-jähriger Mann aus Österreich war mit seinem Pkw auf der B 12 von Passau i.R. Simbach am Inn unterwegs. Auf Höhe Pettenau wollte er einen in gleicher Richtung fahrenden Pkw überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden ungarischen Lkw der i.R. Passau fuhr. Es kam zum frontalen Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Lkw. Beim Aufprall wurde der 22-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der überholte Pkw prallte gegen den querstehenden Lkw auf der B 12. Die vier Insassen blieben dabei unverletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Polizei Simbach schätzt den Gesamtschaden auf ca. 30000 Euro. Ein Gutachter wurde an die Unfallstelle hinzugezogen. Zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Prienbach, Stubenberg, Ering und Simbach vor Ort. Die B 12 war mehrere Stunden total gesperrt.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Simbach a. Inn, Diem, PHK, Tel. 08571/9139-21
Veröffentlicht am 08.10.2016 um 10.35 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben